Grossaufmarsch für Nano-Referat in Thun!

Das Referat von Prof. Martin Frenz, Leiter des Instituts für Angewandte Physik der Universität Bern unter dem Titel «Nanotechnologie – Faszination oder Gefahr?» hat fast 120 Personen ins Gymnasium Thun, Standort Schadau, gelockt. Das interessierte Publikum folgte den Ausführungen von Martin Frenz, der auch das NFP 64 Projekt «Nanopartikel aus abbaubaren Implantaten: Verteilung und Wirkung im Hirngewebe», mucksmäuschenstill. Beim anschliessenden Apéro gab es eine engagierte Diskussion, und viele Fragen konnten geklärt werden. Ein herzliches Dankeschön geht an das Gymnasium Thun, Standort Schadau, den Gastgeber der Expo Nano noch bis zum 22. Februar 2015!

Referat 15. Januar 2015

Referat 15. Januar 2015