Nano-Podium mit 120 Schülern der Kantonsschule Enge Zürich

Am 14. Januar 2016 veranstalteten die Expo Nano und die Kantonsschule Enge in Zürich für einen Teil ihrer Klassen eine Podiumsdiskussion, welche von einem Referat von Professor Christoph Weder, Direktor des Adolphe Merkle Instituts in Fribourg eingeleitet wurde. An der anschliessenden angeregten Diskussion nahmen Tobias Walser, Vertreter des Bundesamts für Gesundheit, teil sowie Ralf Dümpelmann vom Nordwestschweizer Innovationsnetzwerk i-net sowie der Chemielehrer Linus Becker von der Kantonsschule Enge. Die rund 120 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler hatten Fragen vorbereitet und brachten sich aktiv in die Diskussionen ein, bei denen es auch stark um berufliche Perspektiven in diesen innovativen Forschungsfeldern ging.

IMG_8906